Neue PotsdamBau – Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT – 10. – 12. März 2017

Mit guten Ergebnissen für alle Beteiligten fand die Neue PotsdamBau 2016 erstmalig am neuen Standort, neben dem Stern-Center in Potsdam-Drewitz, statt.

Im Vergleich zu den Vorjahren konnte die größte Haus-, Bau- und Immobilienmesse im Umland von Berlin einen Ausstellerzuwachs um 20%, eine Vergrößerung der Ausstellungsfläche um 25% und einen Besucherzuwachs um fast 50% verzeichnen.

Trotz voller Auftragsbücher präsentierten hier knapp 120 Anbieter ihre Angebote und standen den fast 4.500 interessierten Besuchern für konkrete Anfragen rund um die Themen Bauen, Wohnen, Renovieren, Sanieren, Modernisieren und Energie sparen zur Verfügung.

Von der Förderung über die Finanzierung, zahlreiche Fertig- und Massivhausangebote, Bauelemente wie Fenster, Türen, Wintergärten, Treppen, Küchen- und Badeinrichtungen bis hin zu Dämmstoffen und Dacheindeckungen, das Angebot war sehr vielfältig. Besondere Beachtung fanden neueste Lösungen zur Energieeffizienz, zur Erweiterung vorhandener Heizungen und zur Speicherung und Nutzung selbst erzeugter Energie. Auch zum Innenausbau und zur individuellen Gestaltung der eigenen vier Wände gab es verschiedenste Angebote wie z.B. maßgefertigte Massivholzdielen und natürliche Wand- und Deckenbeläge. Interessante Möglichkeiten und Erleichterungen im Alltag boten aktuelle Smart-Home Lösungen einzelner Anbieter.

Wertvolle Informationen und Tipps gab es wieder im umfangreichen Besucherfachprogramm, mit Beiträgen des Bauherren-Schutzbund e.V., der Verbraucherzentrale Brandenburg e.V., des Fachverbandes der Bau- und Energieberater Berlin-Brandenburg e.V., der Präventionsabteilung der Polizei Brandenburg sowie Vertretern ausstellender Unternehmen.

Innerhalb der offiziellen Eröffnung, welche durch die Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Kathrin Schneider, durch den Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg e.V., Axel Wunschel, und durch den Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam, Ralph Bührig, erfolgte, wurde die besondere Bedeutung dieser Baumesse für die Region gewürdigt. Für zukünftige Veranstaltungen wurde eine noch stärkere Mitarbeit aller am Bau Beteiligten der Region, insbesondere des regionalen Handwerks gefordert.

Impressionen Neue PotsdamBau 2016

Für das kommende Jahr wird die Neue PotsdamBau für den 10. – 12. März 2017, am gleichen Standort vorbereitet. Zahlreiche Aussteller haben bisher die Möglichkeit genutzt, ihre Vorschläge und Wünsche für die Vorbereitung der Folgeveranstaltung einzubringen, welche wir selbstverständlich gern in die Planung einfließen lassen.

Wir danken allen teilnehmenden Unternehmen und interessierten Besuchern, ohne die der Erfolg dieser Messe nicht möglich gewesen wäre!

Informationen über unsere aktuell in Vorbereitung befindlichen Messen in Brandenburg finden Sie unter www.messe-brandenburg.de.

Für Fragen rund um Ihre Messeplanung / Messebeteiligung oder Ihren Messebesuch stehen wir jederzeit gern zur Verfügung. Sie erreichen uns unter Tel.: 03338 / 359 69-85, Fax: -88, E-Mail: info@messe-brandenburg.de oder über unser Kontaktformular.