PrimaKlima | Messe für ENERGIE, MOBILITÄT und BAUEN | 14. + 15. April 2018


Das Klima ändert sich weltweit – auch in Brandenburg. Änderungen gab es schon immer. Besorgniserregend sind heute ihre Geschwindigkeit und die Aussichten für die Zukunft. Der Klimawandel stellt für nahezu jeden von uns eine große Herausforderung dar. Sei es beispielsweise für die Bevölkerung in Form vermehrter Tage mit Hitzebelastung, für Mensch und Umwelt durch einzelne Hochwasserereignisse oder für die Land- und Forstwirtschaft in Form häufiger auftretender Witterungsextreme, wie Starkniederschläge und lange Trockenperioden.

Klimawandel, Klimaschutz und Energiesparen sind deshalb in aller Munde und werden mehr und mehr fester Bestandteil des täglichen Lebens. Es gibt kaum einen Bürger, der nicht schon einmal mit diesen Themen konfrontiert wurde. Viele engagieren sich, andere rüsten ihr Eigenheim um, manche sind schon elektrisch unterwegs – aber ein Teil der Bevölkerung fragt immer noch kritisch: Was kann ich tatsächlich selbst tun und warum soll ausgerechnet ich damit anfangen?

Die Stadt Hohen Neuendorf hat sich in ihrem Integrierten Kommunalen Klimaschutzkonzept eigene Klimaziele gesetzt. Der Endenergieverbrauch und die Pro-Kopf-Emission von Treibhausgasen sollen reduziert werden. Kapazitäten dazu liegen vor allem im Bereich der privaten Haushalte und der Mobilität, die für den größten Anteil der Treibhausgasemissionen verantwortlich sind.

An dieses Leitbild knüpft die PrimaKlima – Messe für ENERGIE, MOBILITÄT und BAUEN an und richtet sich vor allem an Endverbraucher – Bauherren, Wohnungseigentümer, Mieter und Verkehrsteilnehmer.

Hier kann sich der Interessent über aktuelle Angebote und Möglichkeiten rund um die Themen Energie, Mobilität und Bauen – unter besonderer Berücksichtigung ökologischer Aspekte / des Klimaschutzes – z.B. rationelle Verwendung von Energie, Energieeinsparung, Nutzung regenerativer Energieformen, das Speichern selbst erzeugter Energie, energetisches Bauen und Sanieren, e-Mobilität und Car-Sharing etc. – informieren.

Sie sind Anbieter …

… von Dienstleistungen, Hersteller oder Händler rund um die Themen Energie, Mobilität und Bauen aus der Region oder darüber hinaus?

Dann ist die PrimaKlima – Messe für ENERGIE, MOBILITÄT und BAUEN die richtige Plattform für Sie! Präsentieren Sie Ihre Erzeugnisse und Leistungen direkt hier, wo Klimaschutz gelebt wird! Freuen Sie sich auf interessante Gespräche! Überzeugen Sie die Besucher Ihres Messestandes mit Ihrem Angebot!

Unter Informationen für Aussteller finden Sie weitere Einzelheiten für Ihre Messeteilnahme sowie die Anmelde- und Bestellunterlagen !

Sie wollen sich informieren, …

… welche Lösungen rund um die Themen Energie, Mobilität und Bauen – unter besonderer Berücksichtigung ökologischer Aspekte / des Klimaschutzes aktuell angeboten werden und welche Möglichkeiten für Sie in Frage kommen? Sie wollen wissen, ob und wie Ihr Traum vom eigenen Grundstück und den eigenen vier Wänden verwirklicht werden kann? Sie sind Besitzer eines Grundstücks und wollen bauen oder haben bereits gebaut? Sie sind Hausbesitzer und wollen sich über Renovierungs-, Modernisierungs- oder Sanierungsmöglichkeiten informieren?

Dann besuchen Sie die PrimaKlima – Messe für ENERGIE, MOBILITÄT und BAUEN! Hier finden sie die konkrete Lösung und den kompetenten Partner, um Ihr Vorhaben zu verwirklichen!

Unter Informationen für Besucher finden Sie weitere Einzelheiten für Ihren Messebesuch!

Sie sind selbst Fachmann …

… der Branche?

Auf der PrimaKlima – Messe für ENERGIE, MOBILITÄT und BAUEN können Sie sich ganz einfach einen Überblick über das aktuelle Angebot verschaffen und außerdem mit Berufskollegen fachsimpeln.

Für Ihre Fragen und Hinweise zu Ihrer Messeplanung oder Ihrem Messebesuch, eine persönliche Beratung oder ein individuelles Angebot für Ihre Messebeteiligung, stehen wir unter unter E-Mail: info@messe-brandenburg.de oder Tel.: 03338 / 359 69 85 zur Verfügung.

Informationen über weitere in Vorbereitung befindlichen Messen in Brandenburg finden Sie unter www.messe-brandenburg.de.