clever Bauen | Energie sparen | sicher Wohnen | 06. – 08. März 2020 | Potsdam | Metropolis Halle


Neue PotsdamBau 2019Baumesse „Mein HAUS und GARTEN“ in der Landeshauptstadt Potsdam – Neue PotsdamBau 2019 – mit positiver Bilanz abgeschlossen.

Das kontinuierliche Wachstum der größten Messe dieser Art in Brandenburg / im Umland von Berlin hat sich auch in diesem Jahr mit einem Zuwachs der Ausstellungsfläche um 25% und einem Anstieg der Besucherzahl um 10% fortgesetzt.

Die Stimmung an den drei Messetagen war hervorragend. Mehr als 130 Bau-, Handwerks- und Vertriebsunternehmen, zum größten Teil aus der Region Berlin-Brandenburg, präsentierten ihre aktuellen Angebote und Leistungen. Darüber hinaus nutzten sie verstärkt die Möglichkeiten des Networking, der Fachkräftesicherung und der Nachwuchsgewinnung, die eine solche Veranstaltung bietet.

Knapp 5.500 Besucher, Bauherren und solche, die es werden wollen, Hausbesitzer, Modernisierer, Energiesparer und Fachleute, informierten sich in ungezwungener Atmosphäre, ließen sich individuell beraten oder fachsimpelten mit Berufskollegen.

Großes Interesse fand das hochwertige Besucherfachprogramm mit unterschiedlichsten Themen und wertvollen Tipps unabhängiger Experten rund ums Bauen, Wohnen und Energie sparen.

Die offizielle Eröffnung wurde durch Elfi Heesch, Abteilungsleiterin Stadtentwicklung und Wohnungswesen im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, gemeinsam mit Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt der Stadt Potsdam, vorgenommen.

„Vor dem Hintergrund unserer stark wachsenden Region und den Herausforderungen des Klimaschutzes und Klimawandels ist die Anpassung des Gebäudebestandes wie auch die Umsetzung neuer Wohnbauprojekte elementarer Bestandteil unserer ökologisch und sozial geprägten Stadtentwicklung. Das hier auf der PotsdamBau vertretene Baugewerbe ist in diesen Wandlungsprozessen mit dem Blick auf den Verbraucher ein sehr wichtiger Partner der Landeshauptstadt Potsdam“, sagt der Baubeigeordnete Bernd Rubelt.

Beim anschließenden Messerundgang mit weiteren Vertretern aus Politik und Wirtschaft informierten sie sich ausführlich über das umfangreiche Messeangebot.

Ausnahmslos positiv fiel das Resümee zur Messe aus. Für den 06. bis 08. März 2020 wird die 7. Auflage der PotsdamBau, wieder in der Metropolis Halle Potsdam, vorbereitet. Viele der vertretenen Unternehmen haben eine erneute Beteiligung bereits fest eingeplant und zum Teil sogar größere Standflächen reserviert.

Anmeldungen für interessierte Unternehmen sind ab sofort möglich.

Weitere Informationen auch auf: facebook und Twitter.


Impressionen Neue PotsdamBau 2019


Sie sind Anbieter …

… von Dienstleistungen rund um Haus, Wohnung oder Grundstück, Hersteller oder Händler von Bauelementen und –materialien, Baumaschinen und –geräten aus der Region oder darüber hinaus?

Dann ist die Neue PotsdamBau die richtige Plattform für Sie! Präsentieren Sie Ihre Erzeugnisse und Leistungen direkt hier, wo gebaut wird! Freuen Sie sich auf interessante Gespräche! Überzeugen Sie die Besucher Ihres Messestandes mit Ihrem Angebot!

Unter Informationen für Aussteller finden Sie weitere Einzelheiten für Ihre Messeteilnahme sowie die Anmelde- und Bestellunterlagen !

Sie wollen sich informieren, …

… ob und wie Ihr Traum vom eigenen Grundstück und den eigenen vier Wänden verwirklicht werden kann? Sie sind Besitzer eines Grundstücks und wollen bauen? Sie haben bereits gebaut und wollen sich über Renovierungs-, Modernisierungs- oder Sanierungsmöglichkeiten informieren?

Dann besuchen Sie die Neue PotsdamBau! Hier finden sie die konkrete Lösung und den kompetenten Partner, um Ihr Vorhaben zu verwirklichen!

Unter Informationen für Besucher finden Sie weitere Einzelheiten für Ihren Messebesuch!

Sie sind selbst Fachmann / Fachfrau …

… der Branche?

Auf der Neuen PotsdamBau können Sie sich ganz einfach einen Überblick über das aktuelle Angebot verschaffen und außerdem mit Berufskollegen fachsimpeln.

Für Ihre Fragen und Hinweise zu Ihrer Messeplanung oder Ihrem Messebesuch, eine persönliche Beratung oder ein individuelles Angebot für Ihre Messebeteiligung, stehen wir unter unter E-Mail: info@messe-brandenburg.de oder Tel.: 03338 / 359 69 85 zur Verfügung.

Informationen über weitere in Vorbereitung befindlichen Messen in Brandenburg finden Sie unter www.messe-brandenburg.de.